Kinesiologie

Die Kinesiologie geht davon aus, der der menschliche Organismus selbst am besten weiß, was er braucht, was ihn stört, was ihn heilt. Die Antworten erhalten wir über direkte, einfache Muskeltests.

In der Kinesiologie gibt es viele Anwendungsbereiche:

      Nahrungsmittelunverträglichkeiten gezielt herausfinden

     Verträglichkeiten von Mikronährstoffen (z.B. bei HPU)

     Lernförderung, Schulprobleme, Prüfungsängste

     Auffinden und Lösen von Blockaden und alten Mustern

     Überwinden von Ängsten

     persönliches Wachstum

Auch kleine Kinder können sehr gut getestet werden, meist über die Mutter, mit dem sogenannten Surrogat-Test.





Impressum       DATENSCHUTZ                                                                               © Nicole Seuffert 2017