Haltungstherapie

Wie ein Turm ist unser aufrechter Körper auf eine gute Statik angewiesen, nur mit der besonderen Herausforderung, dass unser „Körper-Turm“ ständig in Bewegung ist und dadurch noch viel höhere Ansprüche an Statik und Balance hat. Dies gelingt am leichtesten, wenn die Muskeln auf beiden Seiten des Körpers die gleiche Stärke aufweisen  und die tragenden Gelenke gerade übereinander liegen.

Das ist bei den meisten Menschen aufgrund unserer modernen Lebensweise nicht mehr der Fall und so entstehen die verschiedensten Beschwerdebilder durch einseitige Überlastungen und Verschleißerscheinungen. So ist es das Ziel dieser Methode, den Körper wieder auszurichten und aufzurichten, Sie zurückzuführen zu Balance, Schmerzfreiheit und kraftvoller Gesundheit.

Diese Balance können Sie selbst wieder herstellen durch leichte, individuell auf Sie abgestimmte Übungen, die Sie gut in Ihren Alltag integrieren können. Sie werden von meinen Patienten als sehr angenehm und wohltuend empfunden. Diese Übungen eignen sich auch für hochsensible Menschen, die mit anderen physiotherapeutischen Übungen schnell an ihre Grenzen gelangen. 

In einem ersten Termin besprechen wir Ihr Beschwerdebild, Ihre Krankenvorgeschichte, Ihre Gewohnheiten und Ihre Ziele. Ihre Körperhaltung wird genau analysiert und protokolliert, um das bestmögliche Übungsprogramm für Sie zu erstellen.

bearbeitet niki 3

Empfehlenswert bei:

Bandscheibenvorfällen

Rückenschmerzen

Kopfschmerzen

Arthrose

Skoliose

Tinnitus

während der Schwangerschaft für eine leichte, sanfte Geburt

nach Unfällen und/oder Bewegungseinschränkungen

zur inneren und äußeren Aufrichtung und Ausrichtung

vorbeugend um die Gesundheit und Beweglichkeit zu erhalten

u.v.m.

Impressum       DATENSCHUTZ                                                                               © Nicole Seuffert 2017